Programm
   Akademisches
 Programm
   Praxisprogramm
   Deutschkurs
   Rahmenprogramm
   Noten / Transkript
 Teilnahme-Infos
   Kosten
   Unterkunft und
 Verpflegung
   Bewerbung
 Vorbereitungen
   Visum und
 Arbeitsgenehmigung
   Versicherung
   Checkliste zum
 Kofferpacken
   Reise-Tipps
   Gesundheit
 Service
   Aktuelles
   Pressestimmen
   Kontakt / Team
   Hessen Networks!
   Die Stadt Fulda
  Englische Version
 
Hessen Global 2006
 
Pressestimmen zu Hessen Global 2006

Praktisch studieren: Auftaktveranstaltung zum Sommerpraktikum "Hessen Global"
(Osthessen News, 11.07.2006)

Passend zum WM-Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden" sind seit dem vergangenen Wochenende neun Studierende in Fulda zu Gast, die am Modellprojekt "Hessen Global" (...) teilnehmen. Angereist aus den USA, Kanada, Frankreich, Ungarn und Deutschland wollen sie in den kommenden acht Wochen Fulda und die Region durch ein akademisches Programm und ein Gruppenpraktikum kennen lernen. (...)
Lesen Sie mehr >>

Studenten aus aller Welt in Fulda zu Gast (Fuldaer Zeitung, 12.07.2006)
Neun Studenten aus den USA, aus Kanada, Frankreich, Ungarn und Deutschland sind zurzeit in Fulda zu Gast, um am Modellprojekt "Hessen Global" (...) teilzunehmen. Sie werden die Region Osthessen und auch Fulda in den kommenden acht Wochen durch ein akademisches Programm und ein Gruppenpraktikum kennen lernen. (...)
Lesen Sie mehr >>

Studentinnen aus aller Welt erobern die Barockstadt (Marktkorb, 23.07.2006)
Die Aktion "Hessen Global" hat neun Studenten aus aller Welt während des Sommers nach Fulda gelockt. (...) Rhiannon Rees hat den weiten Weg aus Kanada auf sich genommen, da sie das Programm sehr interessierte. Die Studentin aus Ottawa wurde durch ihren früheren Arbeitgeber auf "Hessen Global" aufmerksam. Da sie sich schon dort mit "Natur und Kultur" beschäftigte, war sie sofort von dem Projekt begeistert. (...) Neben dem Praktikum möchte sie hier vor allem neue Freundschaften knüpfen und das Land kennen lernen. (...)
Lesen Sie mehr >>

Hessen Global 1 Hessen Global 2

Bundestag und Hertha BSC: Hessen Global Teilnehmer erkunden Berlin
(Osthessen News, 17.08.2006)

Wochentags arbeiten die Teilnehmer des Internationalen Sommerpraktikumsprogramms Hessen Global an ihren Praxisprojekten, zum Beispiel im Umweltzentrum Fulda. Doch abends und am Wochenende gilt es, die spannendsten Orte der Region und unseres Landes zu erkunden: Letztes Wochenende stand die lang erwartete Exkursion nach Berlin an. (...)
Lesen Sie mehr >>

Rhönschaf, Videotagebuch, Tourismus-Pakete - Erfolgreiches Hessen Global-Projekt
(Osthessen News, 28.08.2006)

Nach acht Wochen in Fulda und im Biospährenreservat Rhön ging für die internationalen Teilnehmer das Sommerpraktikumsprogramm "Hessen Global" mit einer Präsentation zu Ende. Die Studierenden, die an dem Modellprojekt der hessischen Hochschulen teilnahmen, waren von der Infrastruktur im Bereich "nachhaltige Entwicklung" in der Region sichtlich beeindruckt. Mit frischen Ideen im Rahmen ihrer Praxisarbeiten überzeugten sie bei der Abschlussveranstaltung im Hochschulzentrum Fulda Transfer (...)
Lesen Sie mehr >>

Hessen Global 3 Hessen Global 4

Internationale Tipps für das Regionalmarketing (Fuldaer Zeitung, 28.08.2006)
Nachhaltigkeit war das bestimmende Thema des hessischen Hochschulprogramms "Hessen Global". Dazu kamen neun Studierende aus sechs Ländern nach Fulda und erarbeiteten in einem zweimonatigen Praktikum von Juli bis August Marketingstrategien und Konzepte für heimische Betriebe. So entstand zum Beispiel in Zusammenarbeit mit der Bayrischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön ein Konzept zur nachhaltigen Entwicklung eines speziellen Rhöntourismus. (...)
Lesen Sie mehr >>

Mittelgebirge für Amerikaner interessant: vier Studenten in der Rhön unterwegs
(Osthessen News, 31.08.2006)

Ist die Rhön auch für amerikanische Touristen interessant? Diese Frage beschäftigte vier Studenten aus den USA, der Slowakei und Kanada, die ein achtwöchiges Praktikum in der Rhön absolviert haben. (...)
Lesen Sie mehr >>

 
 
Das Global Studies Internship Program
wird unterstützt von:
HMWK DAAD Förstina